Zurück zur Projektseite

Verband der Funkamateure
in Telekommunikation und Post e.V.
OV Bremen Z-02


Detailbeschreibung FUCHSLOG

Das Kontestprogramm für den Anfahrtswettbewerb der Bremer Nachtfuchsjagd.



"Wir wünschen allen Jägerinnen und Jägern eine gute Jagd" heißt es jedes Jahr im September im Raume Bremen. Doch bevor das Halalli auf die Peilsender geblasen wird, muß der Anfahrtswettbewerb bewerkstelligt werden. Dieses Programm ist speziell für diesen Contest erstellt worden. Es überwacht automatisch alle Wettbewerbsregeln.
Es paßt nicht in das Konzept eines gewöhnlichen Contestprogrammes, wenn man sich zwischen den QSO's als SWL betätigen muß. Diesen besonderen Umstand berücksichtigt FUCHSLOG besonders. Das Programm kann den ersten Platz im Contest nicht garantieren, es reduziert den Streß aber erheblich. Außerdem hat man immer einen Beleglog, wenn QSL Karten eingehen.

Wenn Sie einen portablen Computer und Drucker Ihr Eigen nennen und dieses Programm dort einspielen, haben sie einen geruhsameren Kontest vor sich. Da der Programmautor Kontestbetrieb als Stress empfindet, hat er dieses Programm geschrieben.
Es wird von ihm seit 1993 regelmäßig eingesetzt und hat den Funkbetrieb aus seiner Sicht sehr erleichtert.

Die Plege und die Weiterentwicklung dieses Programmes durch den Autor wurde eingestellt. Wer möchte, kann das Programm fortentwickeln (z.B. für Windows). Wie auch CLLOG, lebt dieses Programm von der Zuarbeit anderer OM's.


Systemvoraussetzungen (Version 1.4)

  • Microsoft MS-DOS ab Version 3.3, oder MS-DOS Fenster unter Windows 3.x,95,98,NT,ME und eventuell auch weitere Versionen
  • XT 4,77MHz, 640 kByte RAM, oder besser
  • Farbgrafikkarte ab CGA oder Hercules-Karte
  • Festplatte mit mindestens 1MByte freien Speicher



Download Informationen

Aktuelle Version: 1.4

Größe : 130 KByte

Das Archiv enthält:

  • Sourcecodes
  • Alle ausführbaren Programme
  • Hilfe-Datei
  • Dokumentation als Text-Dateien
  • sonstige Dateien für den Betrieb
  • Hilfs- und Beispielprogramme für den Import in das eigene Logbuchprogramm

Hinweis: Seit einigen Jahren haben Verbindungen in SSB keine höhere Punkzahl mehr (vorher 3, jetzt 2). Vor dem ersten Einsatz des Programmes läßt sich dieses im Menüpunkt "Parameter anpassen" (erreichbar über die Taste F6) entsprechend setzen:
"Punkte QSO mit m-Station in SSB" auf 2 setzen.

FUCHSLOG downloaden


Leistungsmerkmale (Version 1.4)

Die Hauptprogramme sind in der Programmiersprache BASIC geschrieben. Die Beispielprogramme für den Datenimport sind in den Sprachen C , PASCAL ,CLIPPER und BASIC erstellt worden.

  • Quellcode verfübar
  • Keine Lizenzgebühren
  • minimale Systemanforderungen
  • QSO's eingeben
  • QSO's anzeigen
  • Beachtung der zumeist unveränderten Contestregeln
  • Contestparameter veränderbar
  • automatische Punkteberechnung (berücksichtigt Leit- und Randstationen sowie Sendeart)
  • Eingabe der Kopfzeilen (Name, Call, KFZ-Kennzeichen ..) für den Ausdruck
  • Automatische Rapportvergabe für die Gegenstation
  • Ausdruck des Logs (für Abgabe am Treffpunkt und die eigenen Unterlagen)
  • Importbeispiele anbei (Datenstruktur ist dokumentiert)
  • Hohe Datensicherheit bei Computerabstürzen (Dateien sind nur kurzzeitig geöffnet)


Zurück zur Homepage von Z02